Im Golfschlägermarkt gibt es eine unüberschaubare Anzahl von unterschiedlichen Herstellern und Techniken.

Wir haben uns ganz auf die japanischen Schmiedeerzeugnisse von wenigen, aber qualitativ umso hochwertigeren Herstellern konzentriert. Ausnahmen sind hier die Köpfe von ORKA, die unserer Meinung nach speziell für den Einsteiger bzw. sehr preisbewußten Spieler eine ideale Alternative sein können. Mit KZG haben wir dazu eine Schlägermarke im Sortiment, die mit hochqualitativen japanischen Köpfen bis zu den günstigen gegossenen Köpfe alles abdeckt. 

In den folgenden Seiten möchte ich Ihnen die von uns verbauten Produkte und ihre Hersteller vorstellen. Preise finden Sie übrigends bei uns auf den Seiten keine. Jeder Schläger wird individuell für Sie zusammengestellt und wird damit auch unterschiedlich im Preis zu Schlägersets anderer Kunden sein.

Custom-Made muß aber deshalb nicht teurer als Markenschläger aus dem Proshop sein

Je nach Komponentenauswahl werden die Preise sich nicht groß vom Preis im Proshop unterscheiden. Was sich unterscheidet, ist die Passgenauigkeit zu Ihrem Spiel ! Ein großer landläufiger Irrtum ist, dass 'gefittete Schläger' nur etwas für Profis oder zumindest nur für "Einstellige" Spieler sei. Das Gegenteil ist der Fall: Je besser ein Spieler und sein Schwung ist, umso leichter wird er auch mit nicht-passenden Schlägern noch einen halbwegs vernünftigen Schlag hinbekommen.

Machen Sie sich das Golfspiel nicht unnötig schwer: lassen Sie sich Ihre Schläger fitten und lassen sich Schläger speziell für Sie bauen. Die Stunden beim Pro und auf der Range kann ich Ihnen nicht ersparen, durch die richtige und passende Ausrüstung werden Sie aber schneller zum gewünschten Ergebnis kommen.